EBNA - Gemeindesaal, Ebnat-Kappel

Das bestehende Kirchgemeindehaus in Ebnat-Kappel wurde mit dem neuen Mehrzweckpavillon zu einem «gastlichen Haus» erweitert. Der eingeschossige Bau setzt sich architektonisch bewusst von den bestehenden Gebäuden ab. In der Konstruktion und der Materialwahl übernimmt der Pavillon die regionalen Vorgaben. Das überhohe Brusttäfer aus heimischer Lärche auf der Innenseite sowie die sorgfältig ausgearbeitete Schindelfassade auf der Aussenseite sind Beispiele dafür.

Die Rahmenbaukonstruktion wird von einem Rippendach überspannt und ist mit einem Kupferblech eingedeckt. Ausgesteift wird das Gebäude über die teileingespannten Wandflügel allseitig des ellipsenförmigen Neubaus.

BauherrschaftEvangelisch-reformierte Kirchgemeinde, Ebnat-Kappel
Architektraumfindung architekten, Rapperswil
HolzbauerHolz Keller AG, Bächli (Hemberg)
Ausführung2017
DownloadObjektblatt